Sex & Macht, 10 Schwangerschaftstipps, Kitaeingewöhnung

Sex und Macht

Journelle griff in der vergangenen Woche die Diskussion um die „Pick-Up-Artists“ und Julien Blanc auf. In ihrem Text kommt sie zu einem ziemlich schlüssigen Fazit: Würde man Sex und Macht trennen können, würden Frauen freier und sicherer mit ihrer Sexualität umgehen können. Ergo hätten Männer vermutlich auch mehr Möglichkeiten auf Frauen zu treffen, die ihr Interesse an Sex ausleben würden. Und Julien Blanc samt Vollpfosten wären arbeitslos. Konsequent gedacht.
journelle.de >>

10 Ideen zur Schwanger­schaft

Teresa Bücker ist zur Zeit schwanger. Schon im November hat sie einen längeren Text darüber verfasst, welche 10 Schlüsse sie aus den ersten acht Monaten ihrer Schwangerschaft gezogen hat. Dabei lässt sie auch nicht das eher unromantische Thema Geld außen vor. Fazit: Finanzplanung ist wichtig und hilft – im besten Fall – die Schwangerschaft entspannter angehen zu können.
editionf.com >>

Kitaeingewöhnung in der Realität

Andrea von Runzelfüßchen berichtet von der Eingewöhnung ihrer Tochter. „Ganz langsam, ganz behutsam“ sollte diese stattfinden, so die Kita vorab. Die Realität sah dann ganz anders aus. Irgendwie musste es wohl schnell gehen. Und Andrea hat Recht, wenn sie schreibt, dass auch Eltern an solch einem Prozess zu knabbern haben. Ein kleiner, wichtiger Erfahrungsbericht.
runzelfuesschen.blogspot.de >>