Kind diktiert, Mütter talken, Mama shoppt

Elektrokinderspielzeugkindertest

Genau, das ist mal eine lange Headline. Das muss aber sein. Denn der Herr Buddenbohm hat seinen Sohn ein elektronisches Kinderspielzeug testen lassen: das Kurio – ein Kinder-Tablet. Das noch viel bessere an diesem Test? Der Kurze hat seinem Dad den Text in die Tasten diktiert. Ich finde allein das Bild vor meinen Augen zu dieser Idee schon mal ganz niedlich.
herzdamengeschichten.de >>

Die Nullnummer

@aluberlin und @fraumierau starteten am vergangenen Wochenende ihren Podcast „Mutterskuchen“. „Plazentatalk im Krankenhaus“ ist der Titel der allerersten Ausgabe bzw. der Nullnummer. Ich selbst kann noch keine inhaltliche Empfehlung abgegeben, da ich noch keine Zeit für die etwa eine Stunde dauernde Folge hatte. ABER ich kenne eben Frau aluberlin und deshalb kann es sicherlich nicht schlecht sein.
mutterskuchen.club >>

Home Shopping Internetz

@mama_notes shoppt sich – insbesondere zur Weihnachtszeit – so durch das weltumspannende Netz. Von ihrer Reise über die Datenautobahn hin zu den digitalen Kaufmannsläden gibt sie kurzweilig und mit informationellem Mehrwert einen Bericht. Frohet Fest!
mama-notes.de >>

Erweckungserlebnis, Mamabeats, Rettung naht…

Adventsgeschichte – Erweckungserlebnis

Paula von bleibcoolmami.com steuert zum Wochenstart eine kleine Geschichte bei „Wie ich einmal ganz schnell wach wurde“. Es geht um Erweckung, die USA und den Adventskalender. Die Protagonisten sind ihre drei Jungs. Na? Genug Neugierde geweckt, dann geht es los – nach dem Klick.
bleibcoolmami.com >>

Buchtipp – Saralisa Volm, „Mamabeat. Kinder. Chaos. Glück“

Johnny schreibt als Papablogger auf weddingerberg.de. Oben genanntes Buch hat er vermutlich in Berlin gelesen. Sein Fazit lautet: „Volm gibt den wirklich einzig wichtigen Rat, den man als Eltern Ernst nehmen sollte: Mach Dein Ding. Liebe Dein Kind.“
weddingerberg.de >>

Deutsche TV-Serien – Naht die Rettung?

In meiner Filterbubble gibt es zahllose Menschen, die andauernd über deutsche Serien schimpfen und ausländische glorifizieren. Für all diese und vielleicht alle anderen Menschlein könnte bald die Rettung nahen. Es sollen in den kommenden Jahren zahlreiche neue deutsche Serien an den Start gehen. So sollen die Bücher des von mir gern gelesenen Volker Kutscher zu einer Serie verdichtet werden. Die FAZ hat mal einen Überblick in die Glaskugel geworfen.
faz.net >>, via wirres.net >>

Allein mit Zwillingen, 48 Feenküsse, und noch mal Zwillinge

Alleinerziehend mit Zwillingen

Nein, ich kann mir nicht vorstellen, wie es ist Zwillinge aufzuziehen und das auch noch allein. Die Berlinerin Sarah macht dies, seit der Geburt ihrer Zwerge und Anneliese hat sie für ihren Blog interviewt. Wow – so viel positive Energie. Da freut man sich beim Lesen für Sarah.
einerschreitimmer.com >>

Leckerei fürs Wochenende

Da draußen im Netz gibt es ein Rezept für 48 Feenküsse! Jetzt fehlen nur noch die Einhörner und schon wäre das Wochenende perfekt. Und der Aufwand für die süßen Dinger scheint überschaubar zu sein. Also lesen, einkaufen gehen und backen. Guten Appetit!
herz-und-liebe.com >>

Zwillinge – und? Nachgeholfen?

Habt ihr nachgeholfen? Diese Frage musste sich Zwillingsmama Paula stellen lassen und war ob dieses dreisten Verhaltens eines fremden Vaters ziemlich perplex. Aber wie sich diese unmögliche Situation auflöst, ist dann doch großes Kino. 😉
bleibcoolmami.com >>

Sex & Macht, 10 Schwangerschaftstipps, Kitaeingewöhnung

Sex und Macht

Journelle griff in der vergangenen Woche die Diskussion um die „Pick-Up-Artists“ und Julien Blanc auf. In ihrem Text kommt sie zu einem ziemlich schlüssigen Fazit: Würde man Sex und Macht trennen können, würden Frauen freier und sicherer mit ihrer Sexualität umgehen können. Ergo hätten Männer vermutlich auch mehr Möglichkeiten auf Frauen zu treffen, die ihr Interesse an Sex ausleben würden. Und Julien Blanc samt Vollpfosten wären arbeitslos. Konsequent gedacht.
journelle.de >>

10 Ideen zur Schwanger­schaft

Teresa Bücker ist zur Zeit schwanger. Schon im November hat sie einen längeren Text darüber verfasst, welche 10 Schlüsse sie aus den ersten acht Monaten ihrer Schwangerschaft gezogen hat. Dabei lässt sie auch nicht das eher unromantische Thema Geld außen vor. Fazit: Finanzplanung ist wichtig und hilft – im besten Fall – die Schwangerschaft entspannter angehen zu können.
editionf.com >>

Kitaeingewöhnung in der Realität

Andrea von Runzelfüßchen berichtet von der Eingewöhnung ihrer Tochter. „Ganz langsam, ganz behutsam“ sollte diese stattfinden, so die Kita vorab. Die Realität sah dann ganz anders aus. Irgendwie musste es wohl schnell gehen. Und Andrea hat Recht, wenn sie schreibt, dass auch Eltern an solch einem Prozess zu knabbern haben. Ein kleiner, wichtiger Erfahrungsbericht.
runzelfuesschen.blogspot.de >>

#Dinovember, Super-Adventskalender, Heizen

Vor gut einem Jahr habe ich hier schon mal den Versuch gewagt, das Thema Eltern und Blogs anzugehen. Ich bin damals kläglich gescheitert. Jetzt – nach #Dinovember und mit dem Start der Weihnachtszeit – will ich noch mal einen Versuch wagen.

#Dinovember – das war ein Spaß!

IMG_1480.JPG
Alu von den Großen Köpfen hat mal ihre Bilder zusammengestellt, die im #Dinovember entstanden sind. Ganz großer Spaß! Ich selbst habe es nur zu ein paar wenigen Bildern gebracht und freue mich direkt auf den nächsten #Dinovember.
ROAAARRRR! grossekoepfe.blogspot.de >>

Der Adventskalender der anonymen Freundlichkeiten

Lisa und Katharina, die man auch als die Macherinnen hinter stadtlandmama.de kennt, haben sich den wahrscheinlich den besten Adventskalender aller Zeiten ausgedacht. Und WIR LeserInnen sollen ihn quasi selbst befüllen. Mit kleinen heimlichen Gesten, die wir anderen Menschen – die wir nicht kennen – zukommen lassen. Großartig.
stadtlandmama.de >>

Kalte, klare Luft – uff!

Patricia Cammarata heizt nicht gern und ihre Wohnung bleibt deshalb um diese Jahreszeit eher … kalt. In einer Art Selbstanzeige berichtet sie von den Beweggründen ihrer schwierigen Krankheit namens „Geizkörper, der“. ACHTUNG! Heizdecken-Alarm beim Lesen garantiert.
dasnuf.de >>

Weihnachten, Werbepause, Hauptstadtmuttis

Wo ist eigentlich immer Weihnachten?

Die vierjährige Tochter von Susanne Mierau (@fraumierau) weiß es ganz genau und hat daraus gleich einen Berufswunsch abgeleitet.
Gespräche mit einer Vierjährigen Nr.8 >>

Mama Mia und die Werbespots

Am Wochenende um sieben Uhr aufstehen? Mama Mia mag das eher nicht, wie wohl 99,9 % aller Menschen. Ihr Sohn Maxi mag das schon, wenn Mama mal die Glotze anwirft. Der Boomerang folgt jedoch pronto. 😉
Morgenmuffel >>

Hauptstadtmaus

Die beiden Hauptstadtmuttis Isa und Claudia wollten den Herbst vertreiben und wählten dabei den Spaß als Modepartner. Eine der Damen ging an diesem Tag als Hauptstadtmaus durch.
Look of the day: Ein bisschen Spass muss sein! >>

Giftiges Spielzeug, Pipi, Papa forscht

Stiftung Warentest testete Holzspielzeug

Die Stiftung Warentest hat Holzspielzeug für Kids unter drei Jahren unter die Lupe genommen. Das Ergebnis ist frappierend. Chemikalien und Kleinteile sehen die Tester als Hauptprobleme und fordern Hersteller und Politik zum Handeln auf.
www.spiegel.de >>

Und zwei feine Tweets: